Die Bundessprecher bei der Bund-Länder-Klausurtagung der Freiwilligendienste

20160510_181030

Ihr lieben alle!
Hier schreibt Pauline, ich möchte euch kurz über die Bund-Länder-Klausurtagung der Freiwilligendienste berichten, an der Marius und ich am 10. Mai 2016 teilgenommen haben! Weiterlesen

Bundessprechertreffen in Köln

BST II Köln (10)Zweites FÖJ Bundessprechertreffen in Köln!

Es war Zeit für unser zweites Bundessprechertreffen und so begaben wir uns am 26.02 nach Nordrhein-Westfahlen, genauer gesagt Köln!

Es sollte ein produktives Wochenende werden mit zahlreichen hitzigen Diskussionen, der Koordinierung und der Planung der Politiker-Woche in Berlin. Weiterlesen

IMG_0498

Einmal quer durch Deutschland – oder: Abi und jetzt??? (von Jana Engler)

Was will ich mal werden? Was soll ich studieren? Was fang ich bloß mit meinem Leben an, wenn die Schule vorbei ist?
So lange es ging habe ich diese Fragen vor mir her geschoben… aber irgendwann kommt man nicht mehr drum rum! Weiterlesen

Alle Bundesdelegierten der BDK II

Bericht unserer Zweiten Bundesdelegiertenkonferenz

Liebe Ökis,

zum zweiten und leider letzten mal trafen sich die Bundesdelegierten des FÖJ zur Bundesdelegiertenkonferenz im wunderschönen Osterode am Harz, wo wir über 3 Tage zwischen einer alten Burg und vielen Fachwerkhäusern der schönen Altstadt tagten, berieten und Pläne schmiedeten. Weiterlesen

1

Wir haben es satt!

Es ist ein sonniger Samstag, der 16. Januar 2016 gegen 12 Uhr um genau zu sein.

Alles voller Menschen, mitten in Berlin. An für sich nichts besonderes. Doch diesmal versammelten sich rund 23.000 Bauern und Verbraucher aus der ganzen Republik zur großen „Wir haben es satt!“-Demo unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt! Keine Zukunft ohne Bäuerinnen und Bauern“ auf dem Potsdamer Platz.

Für eine gerechtere und ökologische Landwirtschaft. Gegen TTIP. Vegan. Artgerecht ist nur die Freiheit. Vielfalt statt Einfalt. Fair und Regional.

– Das waren nur einige der Themen und Mottos.

Weiterlesen

Das erste Bundessprechertreffen der neuen Bundessprecher in Berlin

Kurz vor Weihnachten, vom 18.-20. Dezember 2015 machten sich eure Bundessprecher auf den Weg nach Berlin für das erste Bundessprechertreffen! Wir hatten uns ein schickes kleines Studio für den Aufenthalt gebucht und beschlossen, ganz im Klassenfahrt-Feeling alle in einem Zimmer zu schlafen. Nachdem alle angekommen waren, erkundeten wir erst einmal die kulinarischen Gegebenheiten im Umfeld und entdeckten prompt einen Bioladen, in welchem wir uns für die kommenden Tage mit leckerer Kost eindeckten.

Da wir viel Arbeit vor uns hatten, starteten wir gleich mit IMG-20151219-WA0002der Planung unserer zweiten Bundesdelegiertenkonferenz. Wir erstellten uns Zeitpläne und legten Verantwortlichkeiten fest.
Wir tüftelten an der Einladung, der Anmeldung und dem Programm für die BDK II, telefonierten mit den Inhabern des Gästehauses in Osterode, schrieben E-Mails, bis uns die Fingerkuppen anschwollen und quatschten während unseres Arbeits-Brunchs via meetgreen mit Dirk Hennig über die BDK, anstehende Termine für uns, die Politiker-Woche und andere Themen. Weiterlesen

Die Bundessprecher/innen bei der Jahrestagung des FÖJ-Bundesarbeitskreises (BAK) 2015

Der erste öffentliche Termin der neuen FÖJ-BundessprecherInnen war die Teilnahme am Bundesarbeitkreis für das FÖJ. Hier kommt ein kurzer Bericht des Teams über den BAK und das Drumherum.

IMG-20151126-WA00044:00 Uhr zeigte der Wecker an, als Pauline, Mei Ling, JT und Marius total verpennt von der Telefonkonferenz am Abend zuvor aufstehen mussten. Stuttgart war das Ziel der vier aus dem „Norden“ kommenden BundessprecherInnen. Dort durften wir alle zusammen erst einmal das umstrittene Bauprojekt Stuttgart 21 begutachten. Caro hatte als Baden-Württembergerin ausnahmsweise die kürzeste Anreise und konnte sogar richtig ausschlafen!
Angekommen im Christkönigshaus (Plieningen) bestand unser Hauptinteresse erst mal darin, Kaffee zu organisieren, um unsere Überlebenschancen zu sichern. Nach dem Mittagessen ging es dann auch gleich los mit den ersten Diskussionen und Weiterlesen

Bundesaktionstag 2015 – ein voller Erfolg

Nach einigen Versuchen haben wir es doch noch geschafft, einen Bundesaktionstag für den Jahrgang 2014/15 unter dem Motto „Pollucean 2.0“ zu organisieren.
Auch wenn es der wahrscheinlich kleinste BAT aller Zeiten war, hatten wir viel Freude miteinander und konnten neben dem Informieren der Bevölkerung beim Dorffest auch aktiv etwas Gutes für die Umwelt tun.
Deshalb an dieser Stelle vielen Dank an alle Beteiligten und einen besonderen Dank an das Orgateam!

Wenn du jetzt noch mehr über den Bundesaktionstag erfahren willst (zum Beispiel, wieso es wichtig war, mit einer fremden Mülltonne durch den Ort zu laufen), dann lies doch den ausführlichen Artikel zum BAT!

Bundesaktionstag – jetzt aber wirklich!

Wie du vielleicht schon einmal mitbekommen hast, hatten wir vor einiger Zeit einen Bundesaktionstag geplant, der dann aber leider ausfiel.
Aber jetzt haben wir es geschafft!
Wir haben eine Übernachtungsmöglichkeit und verschiedene Aktionen geplant, sodass nichts mehr schief gehen kann.
Der Bundesaktionstag 2015 steht unter dem Thema „Pollucean„.
Es geht also um die Verschmutzung der Meere.

Und um am besten etwas gegen die Verschmutzung der Weltmeere zu tun, wird dieser Aktionstag in St. Peter-Ording – also direkt an der Nordsee stattfinden.
Ich freue mich schon, dich vom Donnerstag, den 10.September bis zum Samstag, den 12. September 2015 dort zu sehen!

Da nur 49 Schlafplätze verfügbar sind, melde dich schnell an!

Die Anmeldung und weitere Infos gibt es hier:
https://bat.foej.net/