FÖJ Aktiv e.V.

Gründung und Ziel

Der Verein wurde schon 2005 von den Bundesdelegierten gegründet. Ziel des Vereins war es, den alljährlich auftretenden Generationsbruch abzumildern und das FÖJ zu fördern. Wir sammeln Erfahrungen und aktive Mitglieder, vermitteln Projekte und Freiwillige zueinander und fördern aktive Projekte, die das FÖJ unterstützen, mit Beratung, Geld und aktiver Mitarbeit.

 

Mitglieder

Zur Zeit haben wir etwa 60 Mitglieder. Jedes Jahr kommen etwa 20 neue Mitglieder dazu. Wir sind also auch ein ständig wachsender Pool von Freiwilligen und Mithelfenden.

Projekte

Besonders der Jahrgang 2005/06 hat, nachdem der Verein richtig angelaufen war und etwas Kapital gesammelt hatte, viele Projekte unterstützen können. Erwähnenswert sind die Streuobstwiese, die Zeitung „Amöbe“ und ein Fotowettbewerb, dessen Beiträge ihr hier bewundern könnt. Weiterhin hat der Verein oft für kleinere Initiativen stellvertretend Anträge gestellt, zum Beispiel für das Ehemaligentreffen auf dem Schulsegelschiff „Lovis“. Wir unterstützen die aktuelle Bundesvertretung, indem wir Geld für den Erwerb von T-Shirts vorstrecken und Restbestände aufkaufen. Die T-Shirts verkaufen wir zusammen mit Buttons, um so für das FÖJ zu werben und seinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen.

Aktuelle Projekte des Vereins sind die Unterstützung der Bundesdelegiertenkonferenz im November in Berlin und das Austauschprogramm Tausch-Rausch Öki-Glück.

Außerdem planen wir, einen Werbefilm für das SprecherInnensystem zu drehen und Aktionen für den Erhalt des FÖJ – gegen eine Zusammenlegung aller Freiwilligendienste. Für den Film könnten wir noch HelferInnen gebrauchen – wer hat Lust, ein Drehbuch zu schreiben, vor der Kamera zu stehen oder Kabel zu tragen? Auf der kommenden Mitgliederversammlung soll dazu ein Wochendend-Workshop geplant werden.

Kontakt

Hast du Fragen? Willst du eintreten? Weitere Informationen findest du auf unserer Website. Du kannst uns auch eine Mail schicken.

4 Gedanken zu „FÖJ Aktiv e.V.

  1. marie grauwinkel

    Liebes FÖJ-Team,
    ich bin Gruppensprecherin von Jao Nord (eine der Föj-Gruppen in MV) und wir sind an Anerkennungsmaterialien interessiert , d.h. Pusteblumenshirts und Pullis. An wen muss ich mich da wenden, um so etwas für meine Gruppe heranzuschaffen?

    Liebe Grüße von der sonnigen Ostseeküste,
    Marie Grauwinkel

    Antworten
    1. Crispin

      Nani, ich bin mir nicht sicher, ob die Meldung nicht etwas alt ist. 😀
      Aber gut, dass du ihr geantwortet hast. 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.