Aktion „POLLUCEAN“ 2014

Liebe FÖJlerInnen,

Neben dem Bundesaktionstag organisierten wir auch noch „POLLUCEAN“, eine Aktion zum Thema Meeresverschmutzung. Es ging dabei um ein Event, dass vom 10. – 12. Juli in St. Peter Ording stattfand.
Wie ihr feststgestellt habt, ist POLLUCEAN keine reine Wochenendaktion, um teilzunehmen musstet ihr euch von eurer Einsatzstelle deshalb zwei Tage freigeben lassen, oder sogar (Strand-)Urlaub nehmen (St. Peter Ording liegt übrigens direkt am Meer).

Warum begann die Aktion am Donnerstag und was haben wir gemacht? 

Am Donnerstag ist in St. Peter Ording das wöchentliche Straßenfest „Donnerstag im Dorf“, wo wir einen Infostand aufgebaut und auf uns und unsere Initiative aufmerksam gemacht haben. Freitag war dann der Tag der eigentlichen Aktion. Vormittags haben wir den örtlichen Strand vom Müll befreit und im Laufe des Tages und des Abends wollten wir mit einem Künstler zusammen aus dem gesammelten (Plastik-)Müll ein Aufmerksamkeit erregendes Kunstwerk erschaffen. Freitagabend war die Abschlussfeier vom FÖJ bundesweit. Am Samstag wurde das Ergebnis von Freitag pressewirksam in Szene gesetzt. Danach haben wir langsam die Abreise eingeläutet.

Unterkunft und Verpflegung wurden kostenfrei gestellt, wobei uns der Bürgermeister von St. Peter Ording die Turnhalle der örtlichen Schule zur Verfügung stellte.
Hauptansprechpartner für diese Aktion waren Bundessprecherin Marielle Findorff aus Hamburg und Landessprecherin Marie Claire aus Schleswig-Holstein.

Mit freundlichen Grüßen,
euer POLLUCEAN Team

Ein Gedanke zu „Aktion „POLLUCEAN“ 2014

  1. Henrik Schuster

    Grüß Gott,
    gibt es denn schon Neuigkeiten über den DB-Tarif, mit seinen Kosten usw. ?
    wäre schön wenn ich da ein paar Informationen bekommen könnte.
    Danke
    Gruß Henrik

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.