Ökiglück

Direkt zur Tauschbörse: https://forum.foej.net/oekiglueck-tauschboerse/

Was ist ein Ökiglück?

Das Ökiglück ist die Möglichkeit eine Woche während eures FÖJ in einer anderen Einsatzstelle zu verbringen – bundesweit! Einfach mal eine Woche ans Meer? In die Berge? Auf einen Bauernhof in Sachsen? Endlich mal nach Freiburg im Breisgau oder Bremen, egal welche Einsatzstelle? Oder doch in ein Büro in Hamburg oder Berlin? Kein Problem!
Normalerweise findet das Ökiglück als Austausch statt, das heißt ihr begleitet eine/n FÖJlerIn eine Woche lang zu allem, was der-/diejenige so macht (in der Einsatzstelle und privat) und lernt einfach mal das FÖJ-Leben anderer Ökis kennen. Im Gegenzug kommt euer Austauschöki ebenfalls eine Woche zu euch und ihr bringt ihm/ihr euer FÖJ näher.
Wenn ihr gerne mal weg wollt, eure Einsatzstelle aber niemanden aufnehmen kann oder ihr nicht weg wollt/könnt, aber jemand anderem die Möglichkeit geben wollt zu euch zu kommen, kann das Ökiglück auch nur einseitig stattfinden, also ohne beidseitigen Austausch.

Was kostet das Ökiglück?

Das Ökiglück soll für alle FÖJler offen und möglich sein und ist deswegen auch gar nicht so teuer. In der Regel wohnt ihr für die Woche bei eurem Austauschöki und werdet dort auch mit verpflegt, womit die einzigen auf jeden Fall anfallenden Kosten die Reisekosten sind.
Es ist jedoch auch immer nett, sich für Kost und Logis mit einer Kleinigkeit erkenntlich zu zeigen – sei es ein Gastgeschenk, ein gemeinsames Abendessen oder etwas anderes (Kreativität!).

Wer organisiert das Ökiglück?

Ihr selbst! Das Ökiglück wird von euch geplant und durchgeführt, was euch sehr viele Freiheiten gibt und die Möglichkeit offen lässt, diese Woche(n) nach euren Vorstellungen zu gestalten und so richtig zu genießen. Wenn ihr es ganz genau wissen wollt (Versicherung, eventuelle Formalitäten oder Rahmenbedingungen, …): Bitte an euren Träger wenden, die Kleinigkeiten werden überall unterschiedlich gehandhabt!


 

Überzeugt – Du möchtest ein Ökiglück machen? Dann poste deinen Anzeigentext (SUCHE  Einsatzstelle ohne WLAN im tiefsten Bayern/mit viel Wind an der See/mit süßen Tierbabys egal wo/… ; BIETE nette Einsatzstelle auf kinderfreundlichem Bauernhof/in schickem Büro mit netten Kollegen/… ; SUCHE und BIETE ; …) im FÖJ-Forum!

Achte bitte darauf, in deinem Anzeigentext folgende Fragen zu berücksichtigen: Wer bin ich? (Name, Alter, Über mich,…), BIETE (alles über meine Einsatzstelle und was einen Austauschöki so erwartet) / SUCHE (Wo will ich hin, was erhoffe ich mir) / BIETE & SUCHE (je nachdem was du möchtest), So erreicht man mich (direkte Kontaktmöglichkeit (E-Mail/Facebook/Telefonnummer/Ich lese regelmäßig die Kommentare unter dieser Seite)).

Denk daran, je persönlicher deine Anzeige ist, desto höher ist deine Chance einen Austauschöki zu finden!

https://forum.foej.net/oekiglueck-tauschboerse/

2 Gedanken zu „Ökiglück

  1. Luca Jacob

    Hey Leute,
    ich möchte gerne ein Tauschrausch machen, am liebsten in den Bergen oder am Wasser. Meine Einsatzstelle bietet nicht viel besonderes. Ich bin Luca Jacob, bin 19 Jahre alt und arbeite beim Naturschutzbund Münsterland. Wir sind den ganzen Tag draußen und arbeiten in der Freien Natur. Es stehen arbeiten wie Rasenmähen oder Haken an, aber auch Rohrkolben Ziehen im Teich oder auch mal nach der eigentlichen Arbeitszeit bei Veransstaltung der Einsatzstelle helfen. So erreicht ihr mich: Am besten per Email.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.