Drittes Bundessprechertreffen in Karlsruhe

Auf in den Süden! BST III Karlsruhe (2)

Am Freitag, den 1. April 2016, machten sich eure FÖJ BundessprecherInnen auf den Weg zum dritten Bundessprechertreffen. Dieses mal begaben wir uns zu Caro in den Süden – nach Karlsruhe!

In Karlsruhe angekommen haben wir erst mal diejenigen in den April geschickt, die uns auf der Facebook-Seite „FÖJlerInnen – bundesweit“ verfolgen. In allen Chats war das Drama groß: BST III Karlsruhe (5)was ist mit Marius passiert? Wir hätten nicht gedacht, dass so viele von euch drauf reinfallen und haben noch am selben Abend den Scherz aufgelöst.
Wir haben uns dann mit regional erworbenem Essen eingedeckt und in unserer Ferienwohnung (in einem Haus mit Teich-Blick) angefangen, unser Wochenende zu planen, haben festgelegt, was die nächsten Schritte sein werden, Termine besprochen und uns gegenseitig auf den aktuellen Stand gebracht. Abends haben wir lecker gekocht und noch ein wenig vor uns hin gearbeitet. Am Samstag haben wir nach ausgiebigem Frühstücken mit der intensiven Vorbereitung für unsere Politikerwoche im Bundestag gearbeitet.

BST III Karlsruhe (1)Wir werden zu jedem Gespräch einen protokollartigen Text verfassen, der an FÖJ Bundesdelegierte versendet wird und täglich ein kurzes Statement mit Foto zu den Gesprächen auf unserer Facebook-Seite posten! Unseren genauen Ablaufplan findet ihr am Ende des Artikels.
In den letzten Wochen bzw. Monaten haben wir Politiker angefragt, in die Tasten gehauen für Mail-Anfragen, herumtelefoniert und organisiert. Das ist das Ergebnis und wir sind sehr zufrieden damit. Diejenigen, die für das FÖJ etwas bewegen können, sind dabei!
Dass Frau Hendricks noch so kurz vorher abgesagt hat, ist entsetzlich schade, damit muss man aber immer rechnen und wir werden einen neuen Termin mit ihr vereinbaren.
Wir haben hier in Karlsruhe unsere Themen für die Gespräche ausgearbeitet und viel diskutiert, Recherechearbeit zu den Politikern betrieben und festgelegt, welche Themen in welcher Reihenfolge mit wem besprochen werden sollten. Mittags hatten wir Dirk Hennig, den Vorsitzenden des FÖF e.V. für das FÖJ, eingeladen  und haben weitere fünf (!) Stunden mit ihm gesprochen, diskutiert, Ratschläge eingeholt und FÖJ politische Themen besprochen. Es war sehr schön, Dirk mal wieder zu sehen und die fünf Stunden haben sich definitiv gelohnt! Danke nochmal!

Im Anschluss haben wir unsere fast schon vor Hunger krepierten Mägen mit Essbarem gefüllt und noch ein bisschen was Organisatorisches besprochen. Wir saßen den ganzen Tag drinnen und haben unsere Köpfe zum Dampfen gebracht und daher den Abend mit Paula, FÖJ Landessprecherin Ba-Wü und Patrick, einem weiteren Sprecher, ausklingen lassen.

Am Sonntag hieß es dann nur noch bis 10 raus aus der Ferienwohnung, packen, Besprechen der nächsten Schritte, Organisatorisches und bis in 7 Tagen, zur Politikerwoche.
Am Freitag (15. April), wenn die Politikerwoche geschafft ist, werden wir diese angemessen BST III Karlsruhe (3)ausklingen lassen und freuen uns über alle FÖJlerInnen, die zu uns stoßen wollen/können!

Wir fünf wachsen immer enger zusammen und sind schon ganz wehmütig, wenn man bedenkt, dass „nur noch“ zwei Bundessprechertreffen vor uns liegen. Nächste Woche haben wir uns aber wieder und starten mit Vollgas durch im Bundestag!

Seid alle lieb gegrüßt !
Pauline, Jt, Marius, Caro und Mei Ling

Hier für euch noch unserer Wochenüberblick:

Sonntag, 10. April 2016

•    Anreise in Berlin, letzte Vorbereitungen

Montag, 11. April 2016

•    9:30-11:30Uhr Nachhaltige Stadtführung Berlin
•    13:30-16:00Uhr Bundestagsführung
•    18:00-19:00Uhr Gespräch mit Ingrid Pahlmann, stellvertretende Vorsitzende des Unterausschusses für Bürgerschaftliches Engagement, CDU

Dienstag, 12. April 2016

•    9:00-10:30Uhr Führung durch das Bundeskanzleramt
•    10:30-11:30Uhr Gespräch mit Fachreferentin des Bundeskanzleramtes
•    13:00-14:30Uhr Gespräch mit der Piratenpartei, anschließend Führung durch das Abgeordnetenhaus
•    17:00-18:30Uhr Gespräch mit der Grünen Jugend

Mittwoch, 13. April 2016

•    10:30-11:30Uhr Gespräch mit Dr. Ralf-René Weingärtner, Leitung Jugendfreiwilligendienste im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Elke Ferner, die parlamentarische Staatssekretärin des Bundesfamilienministeriums, haben wir hierzu mit eingeladen, noch unklar)
•    13:30-14:30Uhr Gespräch mit Dr. Rosemarie Hein, Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement, LINKE
•    16:30-17:15Uhr Gespräch mit der parlamentarischen Staatssekretärin des Bundesumweltministeriums, Rita Schwarzelühr-Sutter
(ursprünglich hatten wir hier ein Gespräch mit unserer Bundesumweltministerin,
Barbara Hendricks, diese hat jedoch kurzfristig abgesagt, wir vereinbaren aber einen neuen Termin mit ihr nach der Politikerwoche)

Donnerstag, 14. April 2016

•    9:00-10:00Uhr Gespräch mit Willi Brase, Vorsitzender des Unterausschusses für Bürgerschaftliches Engagement, SPD und Svenja Stadler, Obfrau und Abgeordnete des selbigen Ausschusses, SPD
•    Besuch einer Sitzung im Bundestag zu fairer Kleidung

Freitag, 15. April 2016

•    9:15-10:15Uhr Gespräch mit Annalena Baerbock, MdB, Bündnis 90/Die Grünen,
zum Thema Flüchtlinge
•    11:00-12:00Uhr Gespräch mit der Linksjugend
•    14:00-15:30Uhr Gespräch mit Kordula Schulz-Asche, Abgeordnete des Unterausschusses für Bürgerschaftliches Engagement, Bündnis 90/Die Grünen
•    20:00Uhr Berlin Gruppensprechertreffen

Samstag, 16. April 2016

•    Auswertung, Abreise

Eine Antwort auf „Drittes Bundessprechertreffen in Karlsruhe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.