Archiv der Kategorie: Sprecher

Blümchen für Bienchen – Der kleine aber feine eLAT in NRW

Ein Bericht von Pia

Es ist Samstag, kurz vor zwölf in Köln. Anna, eine FöJlerin der Biostation Haus Bürgel in Monheim, und ich sind auf dem Weg zum Treffpunkt mit den anderen. Hamid, ein guter Freund begleitet uns. Er scheint sich an unserem chaotischen Hin und Her nicht zu stören, während wir etwas orientierungslos versuchen, den Heinrich-Böll-Platz zu finden, an dem wir die weiteren FöJler*innen antreffen sollen. Unwissend, wer oder was uns dann erwarten sollte, finden wir schließlich den Weg. War ja einfach… Weiterlesen

Fachtagung „Ein Jahr Freiwilligendienste mit Flüchtlingsbezug“

Am 6. März 2017 konnte Saskia an einer Fachtagung des Bundesministeriums teilnehmen. Dabei ging es neben dem Sonderkontigent „Freiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug“, das 2018 auslaufen wird, vor allem um grundsätzliche Fragen der Rahmenbedingungen für Geflüchetete im Freiwilligendienst.

Weiterlesen

Hallo, Frau Schwesig

Zu einem Abendempfang der Bundesfrauenministeriums anlässlich des Internationalen Frauentag 2017 braucht es nicht weniger als eben die perfekten Rahmenbedingungen. Wie und ob ein Ministerium das auf die Beine stellen kann, lässt sich hiermit eventuell herausfinden.

Zwei Bundessprecherinnen, Saskia und Anna, konnten beim diesjährigen Empfang am 7. März in Berlin dabei sein. So machten wir uns auf den Weg in Richtung „Unter den Linden“, was uns schon den ersten Hinweis auf den weiteren Verlauf des Abends geben sollte.

Weiterlesen

Eine bunte Versammlung – Pias Gedanken zur BDK II

Pia ist Teil vom AK Pusteblume (ganz rechts). Foto: Annegret Janssen

Auch wenn es für mich die erste Bundesdelegiertenkonferenz(BDK) war, da ich bei der ersten leider krankheitsbedingt nicht anwesend sein konnte, habe ich mich sofort wie zuhause gefühlt. Wie so oft, war es auch hier ein Leichtes, mit den anderen FöJ-ler*innen ins Gespräch zu kommen und sich untereinander auszutauschen. Alle offen für neue Leute und andere Meinungen. Alle bereit, sich Diskussionen anzuschließen und Kompromisse und Lösungen für diverse Probleme zu finden.

Vielleicht klingt es für Außenstehende, als würde man das FöJ andauernd anpreisen, vielleicht hört es sich nach einer Reihe von Übertreibungen an, wenn wir nie aufhören, zu beschwören, wie gut man sich in diesem Jahr aufgehoben fühlt. Aber dem ist nicht so. Weiterlesen

Die zweite Bundesdelegiertenkonferenz in Osterode vom 03. bis zum 05.Februar 2017

Ein Kreis – so symbolträchtig 😉 Wir sind ein Team! Das Plenum der BDK2

Hach ja, vorher kannte wohl kaum jemand von uns „Osterode am Harz“ und nun ist es schon wie die Heimat der Bundesdelegiertenkonferenz geworden. Wir haben uns alle riesig auf das Wiedersehen gefreut und vor allem die Bundessprecher/innen waren gespannt, wie das auf dem ersten Bundessprechertreffen in Berlin konzipierte Programm bei den kritischen Kollegen so ankommt. 😉

 

Weiterlesen

Post von der FÖJ-Redaktion

Make Pusteblume great again! 🙂

Klicke hier, solltest du dich gerade fragen, was die Pusteblume ist.

Hallo an alle, die sich mitteilen wollen. Die gerne schreiben und denen es Freude bereitet, Texte über ihre Lieblingsthemen zu verfassen. Wir, Euer diesjähriges Redaktionsteam der Pusteblume, haben nachfolgend ein paar Themenfelder, zu denen ihr nach Lust und Laune einen Text verfassen und an uns schicken könnt.

Weiterlesen

Wo die Gemeinsamkeit Gemeinschaft schafft – Eine FÖJ’lerin

3.02.2017 – 5 Monate des freiwilligen ökologischen Jahres 2016/2017 sind vorbei. Einige Seminare und 1½ Bundesdelegiertenkonferenzen sind vorbei. 7 Monate freiwillige Arbeit stehen den meisten von uns noch bevor. Doch ich glaube jetzt schon hat sich für viele gezeigt, dass das FÖJ viel mehr zu bieten hat als nur „ein Jahr Pause“, „berufliche Orientierung“ oder „Hühner füttern“.
Wie weit das eigene Engagement im FÖJ reicht, ist jedem selbst überlassen, doch ich spreche wohl für viele, wenn ich behaupte, dass es sich in jedem Fall lohnt. Schon in den meisten Seminargruppen ist bereits an den ersten gemeinsamen Tagen klar,

Weiterlesen

Die Bundessprecher tagen zusammen im verschneiten Berlin

Kaum wurde das neue Jahr 2017 zelebriert haben wir Bundessprecher_innen uns in Berlin vom 06.01-08.01.2017 zum ersten Bundessprechertreffen zusammengefunden.

Caro zeigt uns ihre Einsatzstelle beim WWF. (v.l.n.r. oben: Nathan, Anna, Henri, Aisha unten: Caro, Saskia)

Mitten im Szeneviertel Berlin wachten wir morgens auf und konnten die Atmosphäre der Hauptstadt und politischen Hochburg Deutschlands regelrecht spüren.

Am Freitag ging es aber erstmal zu der Einsatzstelle des WWF bei der wir die sehr engagierte FÖJ’lerin Caro kennenlernen durften, welche nur für Anna als Berliner-FÖJ’lerin schon bekannt war. Sie hat uns Ihren Arbeitsplatz gezeigt und uns ihre Kollegen vorgestellt, sowie von den Jugendprogrammen des WWF und der Earth Hour am 25.März.2017 berichtet. (Einen Termin den man sich ruhig schon mal vormerken kann 😉 ) Auch die Einsatzstelle der NAJU haben wir gesehen, in welcher Henri schon ein paar bekannte Gesichter traf. Mit Anna hatten wir zum Glück eine Ortskundige an Bord und eine kostenlose Einführung in die ungeschriebenen Regeln des Berliner Jargons – so hatten wir alle viel Freude daran im „Späti“ vor der Haustür einzukaufen.

Weiterlesen