Die Bundessprecher tagen zusammen im verschneiten Berlin

Kaum wurde das neue Jahr 2017 zelebriert haben wir Bundessprecher_innen uns in Berlin vom 06.01-08.01.2017 zum ersten Bundessprechertreffen zusammengefunden.

Caro zeigt uns ihre Einsatzstelle beim WWF. (v.l.n.r. oben: Nathan, Anna, Henri, Aisha unten: Caro, Saskia)

Mitten im Szeneviertel Berlin wachten wir morgens auf und konnten die Atmosphäre der Hauptstadt und politischen Hochburg Deutschlands regelrecht spüren.

Am Freitag ging es aber erstmal zu der Einsatzstelle des WWF bei der wir die sehr engagierte FÖJ’lerin Caro kennenlernen durften, welche nur für Anna als Berliner-FÖJ’lerin schon bekannt war. Sie hat uns Ihren Arbeitsplatz gezeigt und uns ihre Kollegen vorgestellt, sowie von den Jugendprogrammen des WWF und der Earth Hour am 25.März.2017 berichtet. (Einen Termin den man sich ruhig schon mal vormerken kann 😉 ) Auch die Einsatzstelle der NAJU haben wir gesehen, in welcher Henri schon ein paar bekannte Gesichter traf. Mit Anna hatten wir zum Glück eine Ortskundige an Bord und eine kostenlose Einführung in die ungeschriebenen Regeln des Berliner Jargons – so hatten wir alle viel Freude daran im „Späti“ vor der Haustür einzukaufen.

„Die Bundessprecher tagen zusammen im verschneiten Berlin“ weiterlesen

Bundesarbeitskreis in Plön 2016

v. l. n. r. Saskia, Henri, Anna und Nathan

Der erste öffentliche Termin der neuen FÖJ – Bundessprecher war wie immer der Bundesarbeitskreis für das FÖJ. Dieses Jahr trafen sich die FöJ-Träger vom 22. bis 24.11.2016 in Plön.

Sonntag frisch gewählt, Montag die erste Telefonkonferenz, Dienstag der erste Pflichttermin.

Dieses Jahr ging es Schlag auf Schlag für uns neue Bundessprecher_innen. Nicht mal für ein natürliches Maß an Aufregung hat es gereicht, dafür waren wir wohl einfach zu müde. „Wir“, das sind übrigens Nathan, Henri, Saskia, Anna und Aisha, die aber leider nicht beim diesjährigen Bundesarbeitskreis dabei sein konnte (aber keine Sorge, es werden auch noch Bilder von ihr hier erscheinen;)). Dafür waren die beiden Landessprecher von Schleswig – Holstein und eine ehemalige Bundesprecherin, Mei Ling, noch an unserer Seite. „Bundesarbeitskreis in Plön 2016“ weiterlesen

Wir haben es satt!

Es ist ein sonniger Samstag, der 16. Januar 2016 gegen 12 Uhr um genau zu sein.

Alles voller Menschen, mitten in Berlin. An für sich nichts besonderes. Doch diesmal versammelten sich rund 23.000 Bauern und Verbraucher aus der ganzen Republik zur großen „Wir haben es satt!“-Demo unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt! Keine Zukunft ohne Bäuerinnen und Bauern“ auf dem Potsdamer Platz.

Für eine gerechtere und ökologische Landwirtschaft. Gegen TTIP. Vegan. Artgerecht ist nur die Freiheit. Vielfalt statt Einfalt. Fair und Regional.

– Das waren nur einige der Themen und Mottos.

„Wir haben es satt!“ weiterlesen

Bundesaktionstag 2015 – ein voller Erfolg

Nach einigen Versuchen haben wir es doch noch geschafft, einen Bundesaktionstag für den Jahrgang 2014/15 unter dem Motto „Pollucean 2.0“ zu organisieren.
Auch wenn es der wahrscheinlich kleinste BAT aller Zeiten war, hatten wir viel Freude miteinander und konnten neben dem Informieren der Bevölkerung beim Dorffest auch aktiv etwas Gutes für die Umwelt tun.
Deshalb an dieser Stelle vielen Dank an alle Beteiligten und einen besonderen Dank an das Orgateam!

Wenn du jetzt noch mehr über den Bundesaktionstag erfahren willst (zum Beispiel, wieso es wichtig war, mit einer fremden Mülltonne durch den Ort zu laufen), dann lies doch den ausführlichen Artikel zum BAT!

Bundesdelegiertenkonferenz N° 2

Erneutes Treffen aller Landessprecher in Hannover

Die Abgesandten FÖJ-Sprecher aus allen Bundesländern haben sich dieses Wochenende zum zweiten – und leider letzten – Mal im Naturfreundehaus zum gemeinsamen Arbeiten getroffen. Leider mussten einige, meist aufgrund von Erkrankungen, absagen.

Gute Besserung!

BDK Bild 1
Gruppenbild der Landesdeligierten

Auf dem Programm standen neben einem Workshop der Carrotmob-Akademie unter anderem Vorträge, arbeiten in den bestehenden Arbeitskreisen und das Diskutieren aktueller Thematiken. In angenehmer Arbeitsstimmung wurden wieder viele Informationen vermittelt und auch gleich adaptiert, wie beispielsweise das Arbeitsverfahren „SCRUM“. Die Angebotspalette der Workshops reichte von „Was passiert im Moment im FÖJ?“ bis hin zur psychologischen Selbstfindung.

 

BDK Bild 2
Abschlussbild der 2. BDK

Neu war auf dieser Konferenz ein freiwilliges Angebot einer geleiteten Diskussionsrunde am Samstagabend zum Oberthema „TTIP“, dem Thema des diesjährigen Bundesaktionstags am 28.06.2014 in Hamburg. Zum Abschluss wurden im Zuge der Evaluation den Bundessprechern, die Anfang November die erste BDK des folgenden FÖJ-Jahrgangs organisieren werden, noch Anregungen mit auf den Weg gegeben.

 

Abschließend allen Teilnehmern und Beteiligten dieses schönen „working-weekends“ einen herzlichen Dank für ihren Anteil am Gelingen dieser letzten Bundesdelegiertenkonferenz unseres Jahrgangs.

„Eure 5“

Jamila          |          Marielle          |          Basti          |          Torben          |          Marvin